Oldtimer-Ride KonKreT

Oldtimerbegeisterte und die Bevölkerung tun Gutes für behinderte Menschen in Kreuzlingen und Konstanz    

Banner Steuerrad

spacer

Zum mitfahren

 

Hier finden Sie die gemeldeten Oldtimer-Fahrzeuge bei denen Sie zusteigen können für die Oldtimer-Gästefahrten.

Ford A 1930     

Der 1930 Ford A Roadster kommt direkt aus der Prohibitionszeit und wird von Al Capone persönlich gefahren. Bringen Sie Ihre Bekleidung dazu und vergessen Sie den Geigenkasten mit der Gun nicht! Viel Spass beim mittfahren.

Startnummer 1

 

 

     
 

1951 Rolls Royce Silver Wraith, Karrosserie by Mulliner, Chauffeur driven Limousine. Gönnen Sie sich eine königliche Fahrt. Sir Peter wird Sie standesgemäss in englischer Chauffeurs-Uniform betreuen.

Startnummer 2

 

 

 

     
Jaguar Mark 5  

Der Jaguar Mark V aus dem Jahr 1950 ist nicht nur eine Augenweide sondern besticht auch durch den edlen Fahrkomfort. Zum Beispiel kann im Fond das Cabrioverdeck auf 3 Stufen eingestellt werden, geschlossen, halb offen oder ganz offen.
Sie haben die Wahl beim mitfahren. 

Startnummer 3

     
9  

Der Albar Buggy von 1971 bringt jede Menge Fahrspass aus der Flower Power Zeit. Wir empfehlen eine Afro-Perücke mit Schlaghosen, Plateau-Schuhe sollten dabei nicht fehlen.

Startnummer 4

     
20170409 134520 klein  

Der 1986er Audi (Ur)Quattro wurde liebvoll restauriert, ist Veteranen zugelassen und es erwartet Sie ein rasante Gästefahrt, es gibt keine Vorschrift wie schnell man von 0 auf 50 km/h beschleunigt....so machts Spass!

Startnummer 5

     
DSC 0424 klein  

Der 1960 Cadillac in Pink mit elegantem weissen Interieur ist der Damenwelt sehr zugetan. Ob dieser Wagen wohl wieder den Rekord der Gästefahrten aus dem Jahr 2015 überbieten kann wird sich zeigen. Die Entscheidung liegt bei den Fahrgästen. Also ready for a ride? 

Startnummer 6

     
Blitz klein  

Tatü tata die Feuerwehr ist da! Das stimmt hier im wahrsten Sinne des Wortes und zwar in Form eines Opel Blitz von 1958. Die Gaudi beginnt hier ab 9 Personen Zuladung zum Feuerwehrauto-Durstlöschen-Exkurs. Pilotiert von Trompeten-Sigi bekannt aus Wetten dass...? der dieses Fahrzeug während 9 Jahren restauriert hat.

 Startnummer 7

     
 

Der 1967 Ford Mustang ist seit 37 Jahren im selben Besitz und erfreut den Fahrer jeden Tag wieder aufs Neue. Gönnen Sie sich eine Gästefahrt im offenen Cabrio, auf der Rückbank selbstverständlich mit neuer Frisür!

Starnummer 8

     
 

Vom Präsidenten des US Classic Car Club Winterthur wird der 1956 Cadillac Deville Cabrio pilotiert. Das Flagschiff im Bestzustand erwartet die Fahrgäste und wenn noch in nostalgischer Garderobe dann sind Sie auf jedenfall der Hingucker.

Startnummer 9

     
Citroen AC4 1929  

Der 1929 Citreoen AC4 Limousine war das Vorkriegsgefährt der Familien, eine sogenannte Familienkutsche. Da findet Kind und Kegel Platz!Monsieur José chauffiert Sie höchst personlich zu einer Ausfahrt. Die gönnen Sie sich bestimmt!

Startnummer 10

     
 Lincoln Towncar  

Nobel und Edelsky werden Sie vom Präsidenten des int. Lincoln Club im 1977er  Lincoln Town Car
chauffiert wie zu Kojak's Zeiten. Da muss man mitfahren!

Startnummer 11

 

     
Steckborn klein  

Der Mercedes Benz 1971 Strich 8 Coupé ist ein feines Gefahrt und wird von einem excellenten Sterne-Kenner für Sie pilotiert. Wenns geht gleich zur nächsten Schlagerparade. Haben Sie die richtige Garderobe dabei?

Startnummer 12

     
Alfa 4c  

Auch diese Jahr haben wir wieder einen Oldtimer der Zukunft mit dem Renngefährt Alfa Romeo 4C. Schnell, Urban und Leichtgewicht. Ein erfahrener Pilot führt mit Ihnen Zusammen eine Renn-Taxifahrt durch in voller Montur versteht sich. Viel Spass!

Startnummer 13

     
KKEY3715 klein  

Helllööööööö ab zum Shopping nach London mit dem Londontaxi. Am Besten mit Hut und Pömps dann kommt es gut. Viel Spass bei der Ausfahrt!

Startnummer 14

     
 

Der Rolls Royce Silver Shadow Drophead aus dem Jahre 1970, dem späteren Corniche Modell, ist mit 505 produzierten Exemplaren sehr selten und wieder am Oldtimer-Ride-KonKreT vertreten. 3 Fahrgäste werden königlich chauffiert.

Startnummer 15

     
Fiat 850 TC  

Der Fiat 850 TC ein beliebter Rennsportwagen ist bereit für eine Taxifahrt mit einem erfahrenen Oldtimer-Piloten der bestimmt flott über den Boulevard fährt...oder besser brettert! Diesen Oldie sollten Sie nicht auslassen es gibt Helm und Anzug dazu und ab gehts!

Startnummer 16

     
 

1958 Porsche 718 RSK, schnell, laut, leicht, kult, nichts für schwache Nerven.....jetzt kommt das Gute daran...Sie dürfen mit Rennanzug und Helm bei einer Taxifahrt dem Piloten assistieren.

Startnummer 17

     
IMG 0250 klein  

Der 1975 MG B GT ist in dieser Ausführung einer der letzt gebauten Exemplare. Speziell mit Gummischnautze für den US Markt. Liebevoll Gummiboot genannt. Vie3lleicht gibt es noch eine U-Boot fahrt.

Startnummer Ausstellung

     
Pierce Arrow  

Pierce Arrow eine amerikanische Edelmarke lädt mit dem 1930er Modell aus dem Erstbesitz des belgischen Königshaus lädt zu einer ultimativen Gästefahrt ein. Damen mit Hut werden bevorzugt!Auch die Schwester von Al Capone darf mit Al Ka-Selzer.

Startnummer 18

     
 see1 199 klein  

Eine feine Sache ist der Bentley Turbo R von 1985 und gehörte zur mexikanischen Botschaft in Genf. Eine edle Gästefahrt ist ihnen garantiert. Fahrspass pur! Ole!

Startnummer 19

     
   

Ein toller Klassiker und immer wieder gerne gesehener Sportoldtimer ist der Austin Healey MK III Bj8 mit Reihensechszylinder die 3 Doppel-Webervergaser kitzeln bereits 150 PS aus diesem Leichtgewicht. Eint tolles Mitfahrvergnügen!

Startnummer 20

     
Fiat 500L  

Pronto! Der Fiat 500L in der Originalfassung von 1969 spricht alle Besucher für Gästefahrten an. Dieser herzige Winzling wird von einer Signiorina pilotiert! Auch Grossgewachsene finden Platz in diesem Oldtimer, es wird das Schiebedach geöffnet und der 2.50 Mann/Frau erfreut sicher frischer Luft. 

Startnummer 21

     
 

1964 wurde dieser Fiat Spyder 1500 gebaut. 2001 wurde dieser Oldtimer grossartig restauriert und befindet sich heute in einem tollen Zustand. Fahrbereit zu einer schönen Gästefahrt mit Ihnen. Italianita pur!

Startnummer 22

     
Jaguar E  

Hilmar Wörnle vom Oldtimerland-Bodensee ist gerade noch am putzen des Jaguar E und immer wieder für eine Überraschung gut, (wie man weiss)! Aus den 60er Jahren. Geniessen Sie eine Gästefahrt wie bei Jerry Cotten.

Startnummer 23

     
76 Town Car  

In den 70er Jahren hies es am Liebsten noch Grösser in Fahrzeuglänge und Breite. Dieser 1976 Lincoln Towncar gehört ebenfalls zu diesen Big Size Car. Bereit für eine Gästefahrt?

Startnummer 24

 

     
Jaguar 1969  

Der 1969er Jaguar XJ6-Serie 1 kommt im Originalkleid daher, will heissen, noch mit erster Lackierung, Mit schmaler Sonnenbrille und blümeraten Hemd und Hose sind Sie der richtige Fahrgast für diesen edlen Oldtimer. Ready to go!

Startnummer 25

     
oldsmobile 1  

Der Oldsmobil Cutlass von 1962 galt zu dieser Zeit als Compact Car wie der Ford Mustang. Ein gemütliches Cabrio, dass in der richtigen Garderobe eine unvergessliche Gästefahrt verspricht. Iistige bitte!

Startnummer 26

     
Cadi59  

Die grössten Heckflossen aller Zeiten der 50er Jahre finden Sie an diesem 1959 Cadillac Cabrio. 4-5 Personen finden problemlos Platz. Geben Sie sich die Erlaubnis dieses 50ties Feeling nochmals zu geniessen mit einer Gästefahrt.

Startnummer 27

     
IMG 20160603 133325 Kopie klein  

Eine urbane Gästefahrt erwarten jeweils 2 Fahrgäste im 1950er Chevy Pickup und hinten drauf warscheinlich 3 Ballen Heu, da dürfen Sie fröhlich mithusten! Cowboy boots on, hat inclusive und dann gehts los. Viel Vergnügen.

Startnummer 28

     
Mercedes 300 SEL  

Der Mercedes 300 SEL 6.3 galt 1972 als schnellste Limousine der Welt. vON 0-100 km/h in flotten 6,5 Sekunden, da würde ich die "Wurscht" erst nach der Gästefahrt einnehmen. Am Boulevard darf man das auskosten, aber wir halbieren lieber in 3,2 Sek. von 0-50 km/h. Eine Gästefahrt zusteigen? Ich würd's machen!

Startnummer 29

     
 

Der Dodge Polara von 1962 besticht durch seine eigenwillige Form. Ein sehr seltenes Fahrzeug das nur in kleiner Auflage gebaut wurde. Ein schöner Cruiser für die Gästefahrten.

Startnummer 30

     
Fiat 131 Abarth  

131 Rally Abarth 1978 heisst hier die Bezeichnung. 1 von 400 perfekt erhaltenen Rally-Fahrzeugen mit dem unter Anderen Walter Röhrl der Rally-Pilot schlechthin unterwegs war. Nehmen Sie Platz zu einer rasanten Gästefahrt über den Boulevard.

Startnummer 31

classic-oil  TKB Logo rgb LogoSchattenMobile  SwissClassicRevue-Logo Oldtimerland-bodensee 2


 Rallye Rohr
Nostalgie Swingers
Big Band 
 PremiumInformatik
Taxi-Dancer Logo
 
Zapfenzieher 
CoffeeLounge 
 Logo Tele Top
 csm Hotel ba47e1ecc0

  

tscharner
FCK1905
 
  
      Logo Walz